Filmpresse Meuser

NAOKOS LÄCHELN

Regie: Tran Anh Hung | Japan 2010 | 133 Minuten
nach dem gleichnamigen Bestsellerroman von Haruki Murakami
mit Kenichi Matsuyama, Rinko Kikuchi (Babel), Kiko Mizuhara und Reika Kirishima
Verleih: Pandora Film | PRESSEMATERIAL

DVD-VÖ: 25.11.2011

Bildformat: 16:9 (ANAMORPH)
Laufzeit Hauptfilm: 138 Minuten Laufzeit Extras: ca.70 Minuten
Sprachen: Deutsch, Originalfassung (Japanisch)
Tonformat:2.0 DD/ 5.1 DD Untertitel: Deutsch
Extras: Making Of, Interviews, Pandora Trailershow
FSK: ab 12 Jahren

Tokio in den späten 60er Jahren: Während sich auf der ganzen Welt die Studenten versammeln, um das Establishment zu stürzen, gerät auch das private Leben von Toru Watanabe in Aufruhr. Mit seiner ersten Liebe Naoko verbindet ihn eine innige Seelenverwandtschaft, doch ihre Beziehung ist belastet durch den tragischen Selbstmord ihres gemeinsamen Freundes Kizuki. Als Midori in sein Leben tritt, ein offenes, temperamentvolles und sehr selbstbewusstes Mädchen und damit all das, was Naoko nicht sein kann, muss sich Watanabe zwischen seiner Vergangenheit und seiner Zukunft entscheiden.