Filmpresse Meuser

STADT LAND TIER

Regie: Greg Zglinski | Schweiz / Österreich / Polen 2017 | 95 Minuten
mit Birgit Minichmayr, Philipp Hochmair, Mona Petri, Mehdi Nebbou, Michael Ostrowski u.a.
Verleih: Film Kino Text | PRESSEMATERIAL
Kinostart: 9.11.2017

STADT LAND TIER feierte seine Weltpremiere im FORUM der diesjährigen BERLINALE

Die Beziehung von Anna (Birgit Minichmayr)  und  Nick (Philipp Hochmair) ist kompliziert, auch weil er mit der Nachbarin (Mona Petri) schläft. So beschließen die beiden, sich eine Auszeit in den Schweizer Alpen zu nehmen. Die Kinderbuchautorin möchte endlich einen Roman für Erwachsene schreiben und der Restaurantbetreiber plant ein Kochbuch über vergessene Schweizer Gerichte.  
Auf der Fahrt in die Schweiz haben sie einen Unfall - mit einem Schaf.  Sie selber erleiden Verletzungen, können aber die Reise fortsetzen. Dennoch ist nach dem Unfall nichts mehr wie vorher.

Greg Zglinskis Vexierspiel der Realitäten und Linearitäten ist eine Mischung aus Psychodrama und Mysterythriller, eine durchaus unterhaltsame Horror-Groteske die mit Birgit Minichmayr und Philipp Hochmair hochkarätig besetzt ist.