Filmpresse Meuser

Mademoiselle Chambon 500x250.jpg

MADEMOISELLE CHAMBON

Regie: Stéphane Brizé  | Frankreich 2009 | 101 Minuten
mit Vincent Lindon, Sandrine Kiberlain, Aure Atika
Verleih: ARSENAL Filmverleih | PRESSEMATERIAL
Kinostart: 12.08.2010

Jean (Vincent Lindon) führt ein geregeltes, ja fast schon eintöniges Leben: tagsüber arbeitet er auf der Baustelle, die Abende verbringt er mit seiner Familie im Eigenheim.
Sein ruhiger Alltag zwischen Familie und Arbeit gerät völlig durcheinander, als er eines Tages Mademoiselle Chambon (Sandrine Kiberlain), der attraktiven und eigenwilligen Lehrerin seines Sohnes, begegnet. Langsam entwickelt sich eine Beziehung zwischen dem zurückhaltenden Jean und der faszinierenden Véronique, die in ihm Gefühle weckt, die er bis dahin nicht kannte. Eine Begegnung, die alles ändern kann - eine Gelegenheit zum Neubeginn oder ein Fehler, den er bereuen wird.

Nach seinem vielgelobten Melodram "Man muss mich nicht lieben" ist Regisseur Stéphane Brizé mit den beiden wunderbaren Schauspielern Vincent Lindon und Sandrine Kiberlain eine weitere feinfühlige französische Romanze gelungen.