Filmpresse Meuser

geheimnis_web250.jpg

EIN GEHEIMNIS

Regie: Claude Miller | Frankreich 2007 | 100 Minuten
mit Cécile De France, Patrick Bruel, Ludivine Sagnier, Julie Depardieu, Mathieu Amalric
Verleih: Arsenal Filmverleih | PRESSEMATERIAL
Kinostart: 18.12.2008

Der Zweite Weltkrieg ist seit rund zehn Jahren zu Ende. François, sieben Jahre, Einzelkind, kann die hohen Erwartungen seiner schönen und sportlichen Eltern nicht erfüllen: Mutter Tania (Cécile De France) ist eine leidenschaftliche Schwimmerin, Vater Maxime (Patrick Bruel) ein durchtrainierter ehemaliger Spitzenathlet. Trost findet François bei seinem imaginären großen Bruder und bei Louise (Julie Depardieu), der jüdischen Nachbarin und Freundin der Familie. Sie erzählt ihm schließlich an seinem fünfzehnten Geburtstag das dunkle, streng gehütete Familiengeheimnis. Ihm wird klar, dass die Vergangenheit seiner Eltern keineswegs so idyllisch verlaufen ist, wie er sich das als Kind ausgemalt hat. Im Gegenteil: Maxime und Tania sind durch eine fatale Verknüpfung von tragischen Umständen während des Zweiten Weltkrieges miteinander verbunden... Grundlage dieses bewegenden Familiendramas ist der gleichnamige Bestseller von Philippe Grimbert, erschienen im Suhrkamp Verlag.

Montreal World Film Festival 2007:
„Grand Prix des Amériques“ für Claude Miller

Französischer Filmpreis „César“ 2008:
„Beste Nebendarstellerin“ – Julie Depardieu