Filmpresse Meuser

THE CONGRESS

Regie: Ari Folman | Israel / Deutschland / Frankreich / Polen 2013 | 120 Minuten
Darsteller: Robin Wright, Harvey Keitel, Kodi Smit-McPhee, Jon Hamm, Danny Huston, Paul Giamatti
Verleih: Pandora Filmverleih | PRESSEMATERIAL
Kinostart: 12.09.2013

Die Schauspielerin Robin Wright, deren Stern verblasst, bekommt ein beispielloses Angebot: ein Hollywood Studio will die Rechte an ihrer Person für 20 Jahre kaufen, sie scannen und ihr digitales Abbild für alle denkbaren Rollen besetzen, ohne Beschränkungen, ohne ihr Mitspracherecht. Im Gegenzug erhält sie eine astronomische Summe und das Versprechen, dass ihr digitales Ich niemals altert.

Mit THE CONGRESS begleitet Regisseur Ari Folman ("Waltz With Bashir") Robin Wright bei ihrem Comebackversuch 20 Jahre später und nimmt uns mit auf eine fantastische Reise in die zukünftige Welt des Kinos. In einer faszinierenden Mischung aus animiertem und realem Film, frei basierend auf Stanislaw Lems Roman "Der futurologische Kongreß", spielen an der Seite von Robin Wright in weiteren Rollen Harvey Keitel, Kodi Smit-McPhee, Jon Hamm, Danny Huston und Paul Giamatti.

THE CONGRESS feierte seine Weltpremiere als Eröffnungsfilm der Reihe "Quinzaine des Réalisateurs" auf den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes. THE CONGRESS ist Eröffnungsfilm des Fantasy Filmfests 2013.