Filmpresse Meuser

SNOWPIERCER

Regie: Bong Joon-ho  | Korea 2013 | 126 Minuten
mit Chris Evans, Tilda Swinton, John Hurt, Ed Harris, Jamie Bell, Song Kang-ho u.a.
Verleih:  MFA+FilmDistribution | PRESSEMATERIAL
Kinostart: 03.04.2014

SNOWPIERCER; der erfolgreichste koreanische Film 2013 von Regiestar Bong Joon-ho und Überraschungshit in Frankreich läuft als Special Screening im Forum auf der Berlinale 2014

SNOWPIERCER, beruhend auf der Graphic Novel SCHNEEKREUZER von Jacques Lob, Benjamin Legrand und Jean-Marc Rochett,  ist bestes Science Fiction-Kino: mitreißend, klug und visuell beeindruckend. Mit einem Budget von 40 Mio Euro ist dieser in Prag gedrehte Film die teuerste koreanische Produktion aller Zeiten.

Die Erde in naher Zukunft: Ewiges Eis und Schnee bedecken den einst so grünen Planeten. Kein Leben rührt sich mehr. Nur ein Zug, der einsam durch die verlassene Schneelandschaft fährt, bietet den überlebenden Menschen noch Schutz vor der tödlichen Kälte. Hier haben sie ihre letzte Zuflucht gefunden. Doch die Masse der verbliebenen Menschheit fristet im hinteren Teil des Zuges ein Leben in ewiger Dunkelheit, während vorne die wenigen reichen Passagiere im Luxus schwelgen. Aber die Zeichen stehen auf Veränderung. Eine Revolution steht kurz bevor …

Kultregisseur Bong Joon-ho (THE HOST), der bereits mit Filmen wie THE HOST und MOTHER international für Furore sorgte, konnte einen großartigen internationalen Cast vor der Kamera versammeln. In den Hauptrollen glänzen Chris Evans (CAPTAIN AMERICA), Tilda Swinton (MICHAEL CLAYTON), John Hurt (ALIEN), Ed Harris (A HISTORY OF VIOLENCE), Jamie Bell (KING KONG) und Song Kang-ho (THE HOST).